Dienstag, 21 April 2015 21:56

Shungit-Wasser: Schlechter Fußgeruch

Rate this item
(0 votes)

foot odor treatment with shungite water

Behandlung

            Die Füße werden gründlich mit Seife gewaschen und mit dem Handtuch abgetrocknet. Danach wird die Haut mit dem Shungit-Wasser behandelt und nicht abgetrocknet. Nach dem Trocknen der Haut, etwa nach 10 Minuten, feuchten Sie die Füße mit dem lebendigen (basischen) Wasser an und trocknen sie nicht ab. Diese Prozedur wiederholen Sie täglich im Laufe von zwei bis drei Tagen, und danach ein Mal pro Woche.

Behandlungsresultat

            Das Ergebnis der Behandlung macht sich äußerlich bemerkbar. Die Fußhaut, insbesondere Fersen, wird sauberer, heller und weicher. Der unangenehme Geruch verschwindet. 

Read 1945 times Last modified on Dienstag, 01 März 2016 16:30