Dienstag, 21 April 2015 21:24

Shungit-Wasser: Hämorrhoiden

Rate this item
(0 votes)

Hemorrhoids treatment with shungite water

Behandlung

            Alle Prozeduren werden nach der Entleerung des Darms durchgeführt. Nach der gründlichen Reinigung von Anus, Rissen und Hämorrhoidenknoten trocknen Sie diesen Bereich mit dem Handtuch ab. Danach behandeln Sie diesen Bereich mit dem warmen Shungit-Wasser. Nach 5-10 Minuten wiederholen Sie die Behandlung mit dem lebendigen (basischen) Wasser. Es ist nicht nur sinnvoll die Knoten und Risse mit der Lösung zu befeuchten, sondern auch die Mullpfropfe zu verwenden, die mit dem lebendigen (basischen) Wasser durchtränkt sind. Mullpfropfe werden nach dem Austrocknen ausgetauscht. Die Behandlung dauert bis zum nächsten Stuhlgang. Danach wird die Prozedur wie oben geschrieben wiederholt. Die Behandlung dauert fünf Tage. Ergänzend empfiehlt es sich vor dem Schlafengehen ein halbes Glas lebendiges (basisches) Wasser einzunehmen.

Behandlungsresultat

            Bereits nach drei bis vier Tagen verheilen die Risse vollständig, die Blutung hält an, die Knoten lösen sich auf. Es ist wichtig, während der Behandlung Diät einzuhalten. Alkohol, scharfes und fetthaltiges Essen sind auszuschließen. Die Verstopfung sollte vermieden werden.

Read 2201 times