Home Blog Schungit-Wasser: Magengeschwür und Geschwür des Zwölffingerdarms bei dem erhöhten Säuregehalt

Mittwoch, 22 April 2015 20:57

Schungit-Wasser: Magengeschwür und Geschwür des Zwölffingerdarms bei dem erhöhten Säuregehalt

Rate this item
(0 votes)

Behandlung

            Die Behandlung dauert von fünf bis sieben Tagen, danach folgt eine Pause von einer Woche, nach der die Behandlung wiederholt wird. Am Tag nehmen Sie halbes Glas des lebendigen (basischen) Wassers 60 Minuten vor der Mahlzeit ein. Wenn das Ergebnis der Behandlung unzureichend ist, kann man die Dosis bis ¾ Glas erhöhen. Halten Sie Diät ein, vermeiden Sie das Rauchen und das Alkohol.

Behandlungsresultat

            Der Säuregehalt verringert sich. Die Krankheitssymptome gehen weg. Der allgemeine Zustand des Patienten verbessert sich. Die Behandlung des Geschwürs erfordert etwas Geduld.

Read 1670 times