ClickCease Shungite Schungitwasser gegen Coronavirus.

Freitag, 13 März 2020 10:32

Schungitwasser gegen Coronavirus.

Rate this item
(20 votes)

Das Coronavirus breitet sich schnell in der ganzen Welt aus. Das wichtigste, was man machen kann, um sich zu schützen, ist täglich eine Vorbeuge gegen Viruserkrankungen vorzunehmen.

  • Das Schungitwasser ist ein desinfizierendes Mittel und hat antibakterielle Eigenschaften, es vernichtet Coronaviren, Viren, Bakterien, Helmintheneier.

unnamed

Zur Vorbeuge und Heilung wird empfohlen, reichlich zu trinken. Man soll neben gewöhnlichem Trinkwasser in Flaschen bis 0,5 l Schungitwasser pro Tag trinken.

Inhalationen mit Schungitwasser sind besonders bei Lungenentzündung, Bronchitis, Erkältung und Halsentzündung wirksam. Dafür wird das Wasser, in dem einige Tage Schungitstückchen eingetaucht waren, in einen Feuchtvernebler hineingegeben und inhaliert oder bis 90-95°С erwärmt, und nach dem Bedecken des Kopfes eines Kranken mit einem Handtuch lässt man ihn einige Minuten Schungitwasserdampf einatmen.

unnamed 1

Spülungen mit Schungitwasser.

Die Immunität ist ein breiter Begriff. Wenn es um Infektionen geht, mit denen Atemwege betroffen sind, ist die Rede von mukosaler Immunität. Das ist die besondere „lokale“ Immunität, die damit zusammenhängt, dass auf der Oberfläche der Nasen-, Luftröhren-, Rachenschleimhaut eine ausreichende Konzentration von Immunglobulin А vorhanden ist und ein besonderes Enzym Lysozym, das über entzündungshemmende Eigenschaften verfügt, und eine Reihe anderer Stoffe, die uns vor Infektion schützen, erzeugt werden. Ist die mukosale Immunität geschwächt, entwickelt der Betroffene Infektionen der Atemwege. Wenn Sie nicht krank sein wollen, sollen Sie auf den Zustand der Schleimhaut der Atemwege achten.

rgyTOWT4AUYkKl4N

Sobald Sie vom Spaziergang oder von der Arbeit nach Hause kommen, spülen Sie sorgfältig die Nasenschleimhaut, gurgeln Sie sich die Kehle reichlich mit Schungitwasser aus.

590-1

Das Schungitwasser kann für das Waschen der Hände, des Gesichtes, für das Bearbeiten von Oberflächen (Fußböden, Möbel usw.) verwendet werden.

  • Versuchen Sie, den Mund, die Nase oder die Augen mit ungewaschenen Händen nicht zu berühren (normalerweise machen wir solche Berührungen im Durchschnitt 15 Mal pro Stunde).
  • In der Arbeit reinigen Sie regelmäßig Oberflächen und Geräte (PC-Tastatur, berührbare Oberflächen von Geräten allgemeiner Nutzung, Smartphone-Display, Pulte, Türgriffe und Handläufer), die Sie anfassen.
  • Tragen Sie Einmaltücher mit sich und halten Sie immer die Hand vor der Nase und dem Mund, wenn Sie husten oder niesen.
  • Essen Sie kein Essen aus gemeinsamen Packungen oder Geschirr, wenn andere Menschen darin seine Finger eingetaucht haben.

 

Die Zubereitung des Schungitwassers.



700

Read 4941 times Last modified on Donnerstag, 26 März 2020 16:16